Mainz Breitengrad

Mainz Breitengrad Koordinaten von Mainz in Grad mit Dezimalstellen (Dezimalgrad)

In der Nähe des Platzes verläuft der Grad nördlicher Breite, welcher quer durch die. Breitengrad, Längengrad, GPS- und UTM-Koordinaten von Mainz ✔️ leicht und kostenlos herausfinden! Stadt Informationen von Mainz, Breitengrad, Längengrad, Karte und Postleitzahl (​PLZ) von Mainz Koordinaten von Mainz in Grad und Bogenminuten mit Dezimalstellen. Breitengrad: 49°′ N Längengrad: 8°′ O. Alle Koordinaten im WGS Breitengrad durchquert werden. Tatsächlich wird jedoch nur das Staatstheater Mainz in ein paar Metern Entfernung tangiert. Ein optischer Verlauf des.

Mainz Breitengrad

The following other wikis use this file: Usage on pajotsgenootschap.be ماینتس. Usage on pajotsgenootschap.be Paral·lel 50º nord. Usage on. Ihren Weg zu Fuß durch Mainz finden Sie auch ohne Karte oder Smartphone - einfach am Breitengrad auf dem Gutenbergplatz© Landeshauptstadt Mainz​. Mainz, Juni Projekt 50 / 50 Kilometer auf dem Breitengrad unter dem Arbeitstitel „Breitengradwanderung. Ein spannendes. File information. Structured data. Antworten auf häufig gestellte Fragen. Informieren Sie sich. Jahrhundert übernommen und durch einige Bauprojekte unterstrichen. Dynamische Navigation ausblenden. Zunächst den Eichenrainweg Graben Spiele und die A 67 querend geht es oberhalb des Lindensees auf einer empfehlenswerten und sehr naturbelassenen Waldschneise zum Zipfel der Startbahn West. Dynamische Navigation einblenden. Inzwischen hat sich diese Grenze zwar verschoben, ist aber dennoch weiter untrennbar mit dem Rebensaft Sportwette Wm Region verbunden.

Mainz Breitengrad Video

Cachen auf dem 50sten Breitengrad Giga Mainz Ihre Postleitzahl ist und seine Längengrad ist und Breitengrad ist ⭐ Mainzs Breiten- und Längengrad. Mainz, Juni Projekt 50 / 50 Kilometer auf dem Breitengrad unter dem Arbeitstitel „Breitengradwanderung. Ein spannendes. The following other wikis use this file: Usage on pajotsgenootschap.be ماینتس. Usage on pajotsgenootschap.be Paral·lel 50º nord. Usage on. Ihren Weg zu Fuß durch Mainz finden Sie auch ohne Karte oder Smartphone - einfach am Breitengrad auf dem Gutenbergplatz© Landeshauptstadt Mainz​. Die Mainzer Mobilität und die regionalen Busbetreiber haben das Fahrplanangebot Breitengrad auf dem Gutenbergplatz © Landeshauptstadt Mainz.

Mainz Breitengrad Video

Was sind Längen- und Breitengrade? Erdkunde Die Stadt zeichnet sich heute durch eine Durchmischung verschiedener Bauepochen aus. Nachricht Pflichtfeld. Nach dem Zweiten Weltkrieg war die Einwohnerzahl auf etwa Als seinen Nachfolger empfahl Adolf II. Entdeckt habe ich den Breitengrad eher zufällig als ich mit dem Wohnmobil durch das Rheintal reiste. Abgerufen am 2. Mainz ist kreisfreieines der Free Slots Hearts rheinland-pfälzischen Oberzentren und Teil des Rhein-Main-Gebiets. Mainz Breitengrad Und die Winzer Free Games Online Escape aus der Erderwärmung längst eine Tugend. Am Folgetag erfolgt [read more…]. Eine bekennende Hommage der Stadtväter auf den geographischen Standort der Kommune. Todestages des Heiligen Bonifatius wurde am 5. Mehr als unverständlich, dass bereits seit drei Jahren ein dort abgerissenes Schild über einen internationalen Georeferenzpunkt am Breitengrad nicht ersetzt wurde. Der Gustavsburger Bodenmarker.

Mainz Breitengrad - Barrierefreier Stadtplan Mobile Menschen

Zunächst den Eichenrainweg entlang und die A 67 querend geht es oberhalb des Lindensees auf einer empfehlenswerten und sehr naturbelassenen Waldschneise zum Zipfel der Startbahn West. GPS-Log 49, Bis hierher und nicht weiter, so die Tradition, wächst und gedeiht der Rheingauer Riesling. Mainz kann mit einer Reihe von bedeutenden modernen Kunstwerken im öffentlichen Mensclubonline.Ru aufwarten. Deutschland ist führend bei der Anzahl der markierten, geografischen Mittelpunkte und zählt mindestens drei davon. Rote Stern Belgrad wurde Red Alerr nach den Kommunalwahlen als auch nach den Wahlen fortgeführt. Industrielle Ansiedelungen finden sich Club Player Casino 65 Free allem zwischen der Innenstadt und dem Stadtteil Mombach. Dieser gründete die schon von Adolf II. Siehe auch : Ergebnisse der Kommunalwahlen in Mainz. Namespaces File Discussion. Summary [ edit ] Description Breitengrad in Bischofsheim bereits durch eine Stargmes in den Mainwiesen sichtbar gemacht. Die Mainzer Mobilität und die regionalen Busbetreiber haben das Fahrplanangebot angepasst. Breitengrades informiert. Dementsprechend mächtig der Lärmeintrag der weit über den Einzugsbereich des Mönchbruchs hinausgeht. Mainz und seine Innenstadt waren Anfang des Breitengrades beträgt Spiele Umsonst Kostenlose Spiele If the file has been modified from its original state, some details such as the timestamp may not fully reflect those of the original file. Seminare Jahresprogramm Rtlspiele De Kostenlos Ohne Anmelden cannot overwrite this Karte Brd. Teilweise sind die Kiesgruben renaturiert und als Naturschutzgebiet ausgewiesen.

Zumindest so ungefähr. Das erste Mal traf ich auf dem Gutenbergplatz in Mainz auf den Breitengrad. Ich hatte ihn gar nicht gesucht, weil ich nicht wusste, dass man in Mainz eine Markierung in den Boden eingelassen hatte.

Entdeckt habe ich den Breitengrad eher zufällig als ich mit dem Wohnmobil durch das Rheintal reiste. Aber da habe ich ihn natürlich direkt mal fotografiert.

Und welch Zufall: Noch in der selben Woche war ich im Rheintal auf dem Rheinradweg unterwegs, als ich abermals eine Markierung zu diesem Breitengrad gefunden hatte.

Im schleswig-holsteinischen Friedrichskoog befindet sich eine Markierung für den Breitengrad, der hier durch die….

Der Versailler Vertrag sah die Besetzung Deutschlands vor. Sie beinhalteten vor allem Steuerfreiheiten und das Recht, sich nur innerhalb der Stadt vor Gericht verantworten zu müssen.

Nach der Ermordung des Erzbischofs Arnold von Selenhofen im Jahr wurden diese Privilegien jedoch wieder rückgängig gemacht.

Obgleich derart gezeichnet, war Mainz schon bald wieder Zentrum der Reichspolitik. Friedrich II. Auf diesem wurde am Der Erzbischof war danach nur noch formal Oberhaupt der Stadt, die Selbstverwaltung, Gerichtsbarkeit und die Entscheidungsgewalt über neue Steuern ging auf die Bürgerschaft bzw.

Der politische Einfluss der Bürgerschaft erreichte während dieser Zeit die höchste kommunale und überregionale Bedeutung, wovon die Gründung des Rheinischen Städtebundes ein deutliches Zeugnis ablegt.

Handel und Gewerbe konnten in dieser Zeit nicht zuletzt unter dem Schutz des Städtebunds und der Garantie des Mainzer Landfriedens von florieren.

Mainz stieg zu einem wichtigen Wirtschaftsstandort auf. Ab begann durch Konflikte mit dem Erzbischof der Niedergang des freien Bürgertums und seiner Privilegien.

Die Stadt wurde durch Adolf II. Adolf II. Mainz wurde kurfürstliche Residenzstadt und entwickelte sich in der Folge zur Adelsmetropole ohne eigene politische Bedeutung.

Als seinen Nachfolger empfahl Adolf II. Dieser gründete die schon von Adolf II. Die begonnene Reformation hatte zunächst gute Aussichten in Mainz.

Der dort um von Johannes Gutenberg erfundene Buchdruck mit beweglichen Lettern ermöglichte eine rasche Ausbreitung der reformatorischen Schriften und der Mainzer Erzbischof und Kardinal Albrecht von Brandenburg stand ihren Ideen zunächst aufgeschlossen gegenüber.

Letztendlich konnte sie sich aber in Mainz nicht durchsetzen. Zweimal wählte das Domkapitel mit knapper Mehrheit katholische Erzbischöfe.

Mit Ausnahme von Garnisonsgemeinden durfte sich bis keine evangelische Gemeinde in der Stadt bilden. Die mittelalterliche Stadtbefestigung war ab der Mitte des Deshalb konnte sich die Stadt nur in den innerhalb der Mauern verbliebenen Freiflächen entwickeln, was das Wachstum der Stadt bis in das Jahrhundert hinein stark begrenzte.

Nach diesem Krieg wurde die Gerichtsbarkeit im Kurfürstentum Mainz neu geordnet und ab die allgemeine Schulpflicht eingeführt, die sonst bereits seit bestand.

In der nun aufkommenden Barockzeit entstanden glanzvolle Bauten in der Stadt, die auch heute noch zum Stadtbild gehören.

Die Koalitionskriege aber gingen weiter und führten zur nächsten Besetzung der Stadt. Jahrhundert sehr stark. Bedeutende überregionale Ereignisse sind in der Stadtgeschichte zu dieser Zeit daher kaum zu finden.

Von nachwirkender Bedeutung ist die sich ab entwickelnde Mainzer Fastnacht. Bis zum Ende der Festung hatte die Stadt fast nie mehr als Bei Mainz lagen um siebzehn Rheinmühlen zusammengekettet und an den Pfeilerresten einer Römerbrücke verankert.

Als ab den er-Jahren die letzten freien Räume innerhalb der Festung, wie beispielsweise der Kästrich , bebaut und das Rheinufer in den er-Jahren nach Nordosten verschoben wurde, konnte die Einwohnerzahl innerhalb der Altstadt nennenswert ansteigen.

Jedoch konnte die Stadt aufgrund der Festungsfunktion lange nicht so wachsen wie beispielsweise Wiesbaden. Diese neu errichtete Stadtmauererweiterung löste ab einen Bauboom und Bevölkerungszuwachs in der Gründerzeit aus, der allerdings durch den Börsenkrach vorerst ausgebremst wurde.

Ab setzte sich dann zunehmend die Bautätigkeit in der Neustadt und mit Verlegung des Hauptbahnhofs weg vom Rheinufer auch in dieser Zeit im Lauterenviertel fort.

Nachdem Mainz bereits im Jahr den 4. Deutschen Feuerwehrtag ausrichtete, fand vom 3. September fand in Mainz der Deutsche Feuerwehrtag statt. Er war der erste nach der Jahrhundertwende.

Nach dem Krieg gingen die Goldenen Zwanziger am erneut, bis zum Juni von den Franzosen besetzten Mainz fast vollständig vorbei.

Nach dem Ende der Besatzungszeit kam es erneut zu umfangreichen Eingemeindungen siehe Tabelle oben , die das Stadtgebiet verdoppelten.

Noch zur Machtergreifung am Januar demonstrierten mehr Menschen gegen das neue System als dafür. Dennoch wurde die Mitglieder umfassende jüdische Gemeinde von Mainz fast vollständig deportiert.

Die Stadt blieb vom Zweiten Weltkrieg bis verschont. Die ersten schwereren Bombenangriffe steigerten sich zum schlimmsten Angriff am Februar , als Mainz durch britische Bomber fast völlig zerstört wurde und ca.

Durch Brandbomben war ein Feuersturm entfacht worden. Der andernorts in Deutschland noch fortgesetzte Krieg endete am 8.

Mai mit der Bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht. Nach dem Krieg wurde Mainz erneut von den Franzosen besetzt. Die Grenze zwischen französischer und amerikanischer Besatzungszone bildete auf der Höhe von Mainz der Rhein, weswegen die rechtsrheinischen Stadtteile abgetrennt wurden.

Einem Vorschlag aus dem Wiesbadener Regierungspräsidium folgend wurden die Stadtteile nördlich der Mainmündung, Amöneburg , Kastel und Kostheim , nach Wiesbaden eingemeindet, [24] was ein Grund für die heutige Rivalität zwischen beiden Städten ist.

Schon wurde die aufgehobene Universität wieder errichtet. Mainz wurde durch die Verordnung Nr. So konnte Mainz den fast jährigen Prozess der Provinzialisierung beenden.

Nach dem Zweiten Weltkrieg war die Einwohnerzahl auf etwa Erst Mitte der er-Jahre erreichte sie wieder den Vorkriegswert.

Diese Entwicklung wurde durch das mit zahlreichen Aktivitäten gefeierte Gutenbergjahr verstärkt. Im benachbarten Wiesbaden wurde ein Wert von 3,2 auf der Richterskala erreicht.

Mitte öffnete nach zweijähriger Bauzeit die Coface-Arena in den Feldern bei Bretzenheim als neue Spielstätte des 1. Seitdem verbinden die Linien 51 und 53 den Hauptbahnhof über Bretzenheim und Marienborn mit dem Lerchenberg.

April fand erstmals ein Bürgerentscheid in Mainz statt. In der ersten Hälfte des Jahrhunderts hatte Mainz zwischen Im Jahr erreichte die Stadt erstmals die Grenze von Seit hat Mainz dauerhaft mehr als Ende hatten Der Oberbürgermeister wird direkt gewählt, seine Amtszeit beträgt acht Jahre.

Auf Landesebene ist Mainz derzeit in zwei Landtagswahlkreise unterteilt. Zur Landtagswahl wird Mainz aufgrund der in den vergangenen Jahren gestiegenen Einwohnerzahl in drei Wahlkreise unterteilt.

Zur historischen Entwicklung von der Erzbischöflichen Metropole bis über die Freie Stadt bis , die Zeit als Residenzstadt unter der Verwaltung des Kurfürsten bis und die Zeit von bis unter einer französischen Munizipalverfassung bis zum heutigen Status als kreisfreie Stadt siehe die Erläuterungen im Artikel über die Geschichte der Stadt Mainz.

Der Stadtrat von Mainz besteht aus 60 ehrenamtlichen Ratsmitgliedern, die bei der Kommunalwahl am Mai in einer personalisierten Verhältniswahl gewählt wurden, und dem hauptamtlichen Oberbürgermeister als Vorsitzendem.

Sie wurde sowohl nach den Kommunalwahlen als auch nach den Wahlen fortgeführt. Die Sitzverteilung im Mainzer Stadtrat: [36] [37]. Bei der Stichwahl am Oktober fand die letzte Wahl für dieses Amt statt.

Da niemand die notwendige Mehrheit der abgegebenen Stimmen erhielt, kam es am Für eine vollständige Übersicht siehe Liste der Stadtoberhäupter von Mainz.

Die Juristin Manuela Matz wurde am November mit Wirkung zum 8. Dezember [41] überraschend als Wirtschaftsdezernentin gewählt, da der bisherige Amtsinhaber Christopher Sitte FDP seine Kandidatur kurzfristig zurückgezogen hatte.

Die Stadt Mainz zählt zu den am höchsten verschuldeten Städten in Deutschland. Zum Dezember belief sich der Schuldenstand der Stadt mitsamt ihren verschiedenen Gesellschaften auf 2,32 Milliarden Euro.

Für das Jahr wurde zudem ein Schuldenzuwachs von knapp 27 Millionen Euro erwartet. In der Pro-Kopf-Verschuldung war Mainz damit hinter Darmstadt und Kaiserslautern die am dritthöchsten verschuldete kreisfreie Stadt in Deutschland.

Nach den Ergebnissen des Zensus am 9. Mai gehörten Im Jahr waren Derzeit Stand Jahrhundertelang war die Stadt als Sitz eines der höchsten katholischen Reichsfürsten immer katholisch geprägt.

Eine frühchristliche Gemeinde bestand vielleicht schon seit der Spätantike, vielleicht auch bischöflich verfasst. Erster Erzbischof von Mainz wurde Lullus , der bereits im Jahr Nachfolger von Bonifatius der als Missionsbischof nur den persönlichen Titel Erzbischof führte geworden war.

In dem sich im Jahrhundert endgültig konstituierenden Kollegium der sieben Kurfürsten Königswähler nahm der Erzbischof von Mainz die führende Stellung ein siehe auch: Geschichte des Bistums Mainz.

Der von Papst Leo X. Albrecht wies Johann Tetzel an, den Ablass zu predigen. Durchsetzen konnte sich die neue Konfession damals aber nicht. Einwohnern mit evangelischem Bekenntnis wurden die Bürgerrechte verweigert.

Seit gab es in Mainz eine kleine lutherische Garnisonsgemeinde. In der zweiten Hälfte des Jahrhunderts wurden vermehrt die inzwischen in die Stadt zugezogenen Protestanten nicht nur geduldet.

Eigene Kirchen erhielten sie jedoch zunächst nicht. Sie galt als Vorbild für die durchgeführte Union beider Konfessionen in Rheinhessen.

Nach vorübergehender Verlegung des Sitzes der Superintendentur nach Darmstadt wurde Mainz erneut Sitz derselben.

Seit 1. Oktober wurde die Propstei um das Dekanat Nassauer Land erweitert. Mit der Industrialisierung wuchs die Mainzer Gemeinde rasch.

Gab es Im Jahr lebten in Mainz Seit besteht die Freireligiöse Gemeinde Mainz. Februar total zerstört. Mitglieder verschiedener christlicher Konfessionen haben sich zur Evangelischen Allianz zusammengeschlossen.

Die Ursprünge der Jüdischen Gemeinde Magenza sind nicht restlos geklärt. Für die These, die Juden seien mit den Römern nach Mainz gekommen, spricht sehr viel, ein Beweis ist jedoch bisher nicht gelungen.

Die erste sichere Aufzeichnung stammt aus der zweiten Hälfte des Jahrhunderts und ist eine hebräische Überlieferung rabbinischer Rechtsgutachten , die sich mit einer bereits blühenden jüdischen Gemeinde befassen.

Die angesehene Familie Kalonymos lebte hier. Bedeutend war auch das Wirken Gerschom ben Jehudas , einer der wichtigsten Gelehrten jener Zeit überhaupt.

Auf dem Judensand , dem jüdischen Friedhof von Mainz, finden sich Grabsteine aus dem Am jüdischen Neujahrsfest wird in jeder Synagoge das Unetaneh tokef gesprochen, das an die erschlagenen Mainzer Juden von erinnert.

Vor hatte die Gemeinde bis zu Mitglieder, gerade noch Die Anfang des Jahrhunderts errichtete Mainzer Synagoge in der Neustadt wurde während der Zeit des Nationalsozialismus vollständig abgebrannt und zerstört.

An der ursprünglichen Stelle wurden einige Säulen als Mahnmal wieder errichtet. Die von ihm entworfene neue Synagoge Mainz ist seit dem 3.

September der Nachfolgebau früherer Synagogen in Mainz. Die Synagoge in Weisenau überstand den Krieg unbeschadet. Sie wurde Ende der er-Jahre restauriert und am Vor allem durch Einwanderung und Einbürgerung hinzugekommen sind muslimische Gemeinschaften.

Im Jahr wurde die Zahl der Muslime auf ca. Mai bei 8,9 Prozent rund In anderen Vororten z. Drais oder Finthen blieb der dörfliche Charakter weitgehend bestehen, auch wenn sich in den vergangenen Jahrzehnten das Ortsbild in den Stadtteilen teilweise veränderte z.

In der Innenstadt selbst sind jedoch auch viele andere Elemente des Städtebaus erhalten geblieben. Dort finden sich auch bis heute noch Fachwerkhäuser.

Nachdem die Umsetzung einer ambitionierten Neuplanung der im Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstörten Innenstadt durch Marcel Lods scheiterte, wurden nur die wichtigsten Gebäude wiedererrichtet.

Dazu gehören die vielen barocken Adelspaläste, die sich vor allem am Schillerplatz befinden. Ansonsten wurden in Mainz zunächst überwiegend neue Wohnhäuser, beispielsweise die Siedlung Am Fort Elisabeth in der Oberstadt, gebaut.

Bedingt durch den erst späten Aufschwung zu Beginn der er Jahre sind diese Gebäude vor allem in dem Stil jener Dekade gehalten, was damals wie heute von Städtebauern kritisiert wurde.

Zu den bedeutendsten heute noch bestehenden Bauten des Jahrhunderts in Mainz zählen die evangelische Christuskirche , der Hauptbahnhof , die Rheinbrücke , Teile des von Georg Moller errichteten Staatstheaters und die Festungsanlagen bzw.

Unter anderem wirkte der als Naumburger Meister bekannt gewordene Künstler am Dom. Westlich des Doms liegt die St.

Sie wurde von Erzbischof Hatto geweiht und in spätkarolingischen Formen errichtet. Durch Umbauten und nach Zerstörungen vor allem im Zweiten Weltkrieg ist sie jedoch mehrfach überformt worden.

Nicht erhalten ist das historische Stift St. Jahrhundert wichtigste Kirche und geistiges Zentrum des Bistums war.

Die Kirche verfiel schon im Hochmittelalter. Die Reste wurden im Markgräflerkrieg zerstört. Ebenfalls von Willigis gegründet ist die Stiftskirche St.

Stephan , die jedoch bald durch einen gotischen Bau ersetzt wurde. Jahrhunderts gestaltete Fenster. Aus der Stilepoche der Gotik stammen auch die Pfarrkirchen St.

Emmeran und St. Die im Zweiten Weltkrieg zerstörte gotische Kirche St. Christoph ist heute das Kriegsmahnmal der Stadt.

Der von Erzbischof Albrecht gestiftete Marktbrunnen gehört zu den prächtigsten Renaissancebrunnen Deutschlands.

Als weiteres Zeugnis, freilich schon am Übergang zum Barock stehend, kann die ab in der Nähe des heutigen Gutenbergplatzes errichtete Domus Universitatis angesehen werden, welche für Jahrhunderte höchster Profanbau der Stadt war.

Auch einige Kirchen finden sich noch, obwohl viele aus dieser Zeit in den Wirren der Geschichte wieder zerstört wurden. Die ebenfalls zu jener Zeit errichtete Ignazkirche ab wie auch der Erthaler Hof ab sind jedoch schon frühe Beispiele des Klassizismus.

Aus der Festungszeit [55] der Stadt sind etliche Relikte vorhanden, die aus verschiedenen Epochen stammen. Exponiertes Beispiel des Barocks ist dabei das Palais des Festungskommandanten, welches mit der Zitadelle über der Stadt thront.

Doch auch frühere Teile der alten römischen und mittelalterlichen Stadtbefestigung sind noch vorhanden und zumindest in ihrem Mauerwerk noch original.

Am Rhein erheben sich der Holzturm und der Eisenturm , die ihre Torfunktion jedoch durch die Aufschüttung des Rheinufers im Im Holzturm war der Kerker des Räuberhauptmanns Schinderhannes.

Die Stadt zeichnet sich heute durch eine Durchmischung verschiedener Bauepochen aus. Die französische Militäradministration berief in den späten er Jahren den berühmten französischen Städteplaner Marcel Lods , einen neuen Stadtplan auszuarbeiten.

Dieser wurde damals als Mainz, modernste Stadt der Welt sehr bekannt. Der radikale Plan ist nie umgesetzt worden, die Akzeptanz war gering, aber auch das Geld ist nicht vorhanden gewesen.

Es blieb bei einer evolutionären und behutsamen Änderung des alten Plans. Die der militärischen Entspannung folgende Konversion bot Gelegenheit Krongarten und Gonsbachterrassen zu entwickeln, was im Gegenteil zum Layenhof auch gelang.

Dort sollen auf einer Fläche von rund 17 Hektar Ein- und Zweifamilienhäuser mit rund Wohnungen gebaut werden. Gutenberg-Denkmal von Bertel Thorvaldsen , Bronze.

Standort: Gutenberg-Platz. Gutenberg-Denkmal von Karlheinz Oswald , Eisen. Standort: Karmeliterplatz, neben St.

Nachbildung vor dem Landtag Rheinland-Pfalz. Neuer Brunnen mit Obelisk bis von Johannes Weydt. Standort: Neubrunnenplatz, Bleichenviertel.

Fastnachtsbrunnen von Blasius Spreng. Standort: Schillerplatz. Marktbrunnen Standort: Markt. Mainz kann mit einer Reihe von bedeutenden modernen Kunstwerken im öffentlichen Raum aufwarten.

Lebenskraft des valencianischen Künstlers Andreu Alfaro. Standort: Jockel-Fuchs-Platz. Schlüssel des Stundenschlägers von Hans Arp.

Jahrhunderts nach den Koalitionskriegen und der Belagerung von Mainz schwer zerstört. Durch die Kriegszerstörungen war die Fläche des geplanten Gutenbergplatzes stark verwüstet, auf dem Platz waren einige Ruinen vorhanden.

Zudem sollten nach seinen Plänen Belvederetürme an Gebäuden am Gutenbergplatz angebracht werden. Das Bauen am Gutenbergplatz dauerte noch bis in die er Jahre.

Ausnahmen waren die geschlossenen Arkaden und die fehlenden Balkone am Gutenbergplatz. Seine Stilformen aus der Neorenaissance erzeugten mit dem Staatstheater auf der anderen Platzseite ein architektonisches Zusammenspiel.

Jahrhundert übernommen und durch einige Bauprojekte unterstrichen. Der Gutenbergplatz befindet sich im Herzen der Mainzer Innenstadt.

Diese Pläne wurden jedoch nicht verwirklicht.

1 thoughts on “Mainz Breitengrad”

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *